Ingenieurvermessung

Die Ingenieurvermessung beschreibt im Vermessungswesen ein weites Feld. Es reicht von der Bauvermessung über das Anfertigen von Geländemodellen, der Deformationsvermessung, bis hin zur hochpräzisen Industrievermessung.

 

UNSERE LEISTUNGSBEREICHE DER INGENIEURVERMESSUNGEN

BESTANDSAUFNAHME
Bestandsaufnahme Entwurfsvermessung Ortmann

Jede Planung benötigt eine gute Grundlage. Durch unsere Bestandsaufnahmen und die daraus resultierenden Bestandspläne liefern wir die Basis für eine fundierte Bauleitplanung, Straßenplanung oder die Planung kleiner und großer Bauvorhaben. Der jeweilige Umfang wird dabei direkt mit dem Planer abgestimmt.
Häufig fordert die Kommune oder das Baurechtsamt ein geplantes Bauvorhaben im Bezug zu seiner Umgebungsbebauung darzustellen um eine Beurteilungsgrundlage nach dem berühmten §34 des Baugesetzbuches zu erhalten. Oder der Bauherr will den Angrenzern und dem Gemeinderat sein Vorhaben realistisch präsentieren. Für beide Fälle ist die Ermittlung der Gebäudehöhen der umliegenden Bebauung notwendig. Diese führen wir durch eine sogenannte Trauf- und Firsthöhenaufnahme durch.

LASERSCANNING
Punktwolke Ortmann Vermessungen

Mittels 3D-Laserscanning können Objekte binnen kürzester Zeit detailliert erfasst werden. Das Ergebnis ist eine verformungstreue Punktwolke als Grundlage für vielfältige weitere Auswertungen. Die Scans können zusätzlich mit hochauflösenden Bildern durchgeführt werden. Dadurch erhält jeder dreidimensonale Punkt auch eine Bildinformation, was fotorealistische Ansichten ermöglicht. Durch unseren eigenen, hochmodernen Laserscanner sind wir für Ihr Projekt schnell einsatzbereit und müssen keine Liefertermine und Leihgebühren von Mietgeräten einkalkulieren.
Laserscanning bietet Bauherren sowie Planern viele Vorteile und Möglichkeiten. Alle Daten können in einem Schritt erfasst und das Objekt somit im Ist-Zustand gesichert werden. Häufige Anfahrten für Nachmessungen entfallen für Architekten und Planer, weitere Maße können einfach in der Punktwolke ermittelt werden. Der Auftraggeber kann selbst bestimmen, wie die Daten aufbereitet werden sollen: die Varianten reichen von der Lieferung der puren Punktwolke (auch georeferenziert und höhenorientiert möglich), bis hin zu fertig ausgearbeiteten Bestandsplänen und 3D-Modellen.

Anwendungsgebiete:
- Scan von Bestandsgebäuden Innen wie Außen für geplante Umbauten.
-  Detaillgetreuer Scan von Fassaden.
- Scanning als Bestandsdokumentation von denkmalgeschützen Gebäuden und Objekten.
- Scanning in Industrieanlagen und -produktionen für die Anlagenplanung und Anlieferungsplanung neuer Teile in engen Bereichen.
- Scan von Straßenräumen und -zügen und Ableiten von Bestandsplänen und Abwicklungen.
- Scan als Grundlage für detallierte Volumenberechnungen.
- Scan für Ebenheitsanalysen z.B. von Rohdecken oder Estrichflächen.
- Scan als Grundlage für BIM (Building Information Modeling).

Ergebnisse:
Sie entscheiden, was wir liefern - die Auswahl ist vielfältig:
- Eine vermformungstreue Punktwolke in allen gängigen Formaten auf Wunsch georeferenziert und mit Festlegung eines Höhenbezugs zur eigenen weiteren Bearbeitung. Zusätzlich können wir Ihnen ein Freeware-Tool für weitere einfache Maßermittlungen und das "Durchwandern" des gescannten Gebäudes an die Hand geben.
- Schnell und kostengünstig lieferbare verzerrungsfreie Orthofotos von Ansichten, Längs- und Querschnitten durch die Punktwolke. Diese Bilddateien können durch den Planer in dessen CAD hinterlegt und dadurch selbst Bestandspläne abgeleitet werden.
- Fertige, maßstabsgetreue Grundrisse, Ansichten und Schnitte als Bestandsdokumentation oder Grundlage für Neuplanungen.
- 3D-Modell des Gebäudes.
- Ergebnisse der Volumenberechnung und Ebenheitsanalyse.

Haben Sie Interesse an 3D-Laserscanning, sind sich jedoch unsicher, ob Sie die Ergebnisse verwenden können? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir lassen Ihnen gerne Beispieldaten zukommen. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

LUFTBILDVERMESSUNG / DROHNENFLUG
Vermessung mit Drohne

Bild: https://unsplash.com/photos/XYrjl3j7smo

Drohnen sind aktuell nicht nur im privaten Bereich stark im Trend. Auch in der Vermessung gewinnt die Drohne durch die Luftbildvermessung, auch Photogrammetrie genannt, stark an Bedeutung. Sie bietet die Möglichkeit, Geländeoberflächen oder Gebäude zu befliegen und anhand der Bildinformationen Punktwolken abzuleiten. Dabei eignet sich der Einsatz insbesondere für große Bereiche oder Gebiete und Dachflächen die vom Boden aus nicht einzusehen sind. Aus der Punktwolke können anschließend Produkte wie hochauflösende Orthofotos, dreidimensionale Geländemodelle und Massenermittlungen abgeleitet werden. Häufig werden auch Ergebnisse aus einer Befliegung durch herkömmliche Vermessungen ergänzt und kombiniert.

Anwendungsgebiete:
- Erzeugen von hochauflösenden und verzerrungsfreien Orthofotos, digitalen Geländemodellen (DGM) und Höhenlinien für die Bauleitplanung zur Aufstellung von Bebauungsplänen und städtebaulichen Entwicklungen, für Investoren zur Planung größerer Projekte und als Grundlage von Visualisierungen von Hochbau- und Infastrukturprojekten. Die detailreichen und maßstabstreuen Orthofotos eignen sich zum Beispiel zur Abgrenzung und Einstufung von versiegelten Flächen und zum Einblenden hinter herkömmlichen Bestandsplänen. Dadurch entsteht eine optimale Beurteilungsgrundlage für Stadt- und Vohabensplaner.
- Ableiten von Gebäude- und Geländehöhen großer Gebiete.
- Erstellen von Gebäudeansichten und -modellen inklusive der Dachflächen aus 3D-Punktwolken. Dabei können die Punktwolken aus Laserscanning und Photogrammetrie kombiniert werden.
- Volumenberechnungen von Baugruben, Erdhalden, Deponien, Steinbrüchen.
- Anlagen- und Gebäudeinspektionen zur Schadens- und Zustandsbeurteilung. Auf das aufwendige und teure Stellen von Gerüsten kann verzichtet werden.
- Luftbildpanoramen Ihres Plangebiets, Betriebsgeländes, Ihrer Baustelle, oder Gemeinde.

DEFORMATIONSVERMESSUNG
Deformationsvermessung

Wenn Gebäude, Mauern und Hänge in Bewegung geraten ist das nie ein gutes Zeichen. Schnell besteht Gefahr für Mensch und Tier und der Ursache muss auf den Grund gegangen werden. Damit Sachverständige die Situation richtig berurteilen können müssen sie wissen wo und in welchen Größenordnungen Veränderungen auftreten. Hierfür kommt unsere Deformationsvermessung zum Einsatz. Das zu überwachende Objekt wird dabei durch verteilte Messpunkte regelmäßig im Bezug zu sogenannten unveränderlichen Passpunkten kontrolliert.
Auch als Beleg dafür, dass bei Bauvorhaben an der Nachbarbebauung oder großen Verbauten keine Veränderungen auftreten eignet sich die Deformationsvermessung als Bauwerksüberwachung.

MASSENBERECHNUNG / DIGITALE GELÄNDEMODELLE
Massenberechnung

Aus einer lage- und höhenmäßigen Aufnahme der Topografie wird ein digitales Geländemodell gefertigt, das Planungen erleichtern und veranschaulichen kann. Müssen für ein Bauvorhaben große Erdmassen bewegt werden, bedeutet dies einen erheblichen Mehraufwand. Diesen kann man durch eine Massenberechnung ermitteln und so frühzeitig berücksichtigen. Durch eine Aufnahme vor und nach der Erdbewegung kann schließlich das tatsächlich bewegte Volumen berechnet werden.

VERMESSUNGSTECHNISCHE ABSTECKUNGEN

Jeder Punkt, der durch Koordinaten oder eine sonstige Festlegung definiert ist, kann von uns vor Ort angegeben werden. So konnten wir für die große Show der Bambi-Verleihung das kleine Rehkitz übergroß auf den Platz der Verfassungsfreunde in Offenburg übertragen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Standort Offenburg (Amtssitz Daniel Ortmann)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden